Dienstag, 7. Februar 2017

Nach 7 Jahren warten wird ein Traum wahr – 10 Jahre Panik



Wie Stammleser (hab ich solche schon? =P ) mitbekommen haben, war ich letztes Jahr bei Zorkkk beim Videodreh. Zorkkk ist vielleicht besser bekannt als Panik oder Nevada Tan. Fast Ende letzten Jahres kam dann die Info von den Jungs das es ein Konzert geben wird, 10 Jahre Panik.
Ihr wisst gar nicht wie ich mich gefreut habe und ich weiß ich war mit dieser Freude nicht alleine. Als dann im Januar auch noch klar wurde das Jan und Juri auch dabei sein werden, PERFEKT!



Ich hatte Angst das ich nicht fahren konnte, dadurch das ich immer noch Probleme habe Gesundheitlich und auch vorher im Krankenhaus war. Dann kam der Freitag, der 03.02.2017. Das DATUM! Der TAG! Und was passiert? Mein Kreislauf hat gestreikt komplett und es wollte mir einfach nicht besser gehen. Zum Glück ist unsere Fahrerin Krankenschwester, also Hilfe noch aus der Ferne um 11 ging die Hilfe los. Viel getrunken und gehofft, als es langsam etwas besser wurde, fing mein Magen an zu spinnen, genau das konnte ich echt gebrauchen. Doch als es auf die 13 Uhr zu ging wurde es besser und ich konnte mich fertig machen.
14:30 Uhr treffen auf dem Kaufland Parkplatz und los ging es. 4 verrückte Mädels in einer kleinen „Knutschkugel“ nach Hamburg! Es war komisch weil wir uns teilweise 7 Jahre nicht mehr gesehen hatten, aber die Chemie war wie früher, nichts hatte sich irgendwie geändert. Um 18 Uhr in Hamburg haben wir dann die nächste Gruppe von früher getroffen. 15 Leute saßen im Alex, getrunken gegessen und im warmen gewartet das der Club aufmacht. Es war ein Gefühl von nach Hause kommen irgendwie. Auch als wir dann gegen 20 Uhr am Club waren. Es war als wäre man wieder im 8 Jahre jünger (wie gerne wäre ich nochmal 21 xD )


Dann um ca. 21 Uhr ging es los, Panik auf der Bühne. Und sofort war es wie damals. Okay das erste Lied war Ausnahmezustand, also letztes Jahr aber egal. Jeder kannte den Text, von den Fans ;), zwischen Texte waren immer noch perfekt im Gedächtnis. Als hätte es eine Trennung und so lange Pause nie gegeben. Doch eins hatte sich geändert, es wurde nicht mehr so viel gekreischt wie damals, eine Wohltat für die Ohren. Gemosht wurde auch nicht mehr. Ich hab das noch nie gemocht wirklich aber da mein Kreislauf immer noch gesponnen hatte ein wenig, war ich wirklich happy das es nicht der Fall war.
Auch nach dem Konzert mit den Jungs zu reden war wirklich als hätte es keine Pause gegeben. Der einzige den man seit 2010 doch öfters sehen konnte war Frank. Durch Hand aufs Herz und seiner Soloschritte, da lagen nicht so viele Jahre zwischen.

Ich hab hier mal das Live Video von Facebook für euch verlinkt, damit ihr ein wenig sehen könnt. Ich muss das Live Filmen noch lernen, wieso hab ich die Kamera hochkant? xD


Keine Ahnung ob das jemand von der Band liest oder den Mädels und der Junge =)
Ich danke vom ganzen Herzen das es dieses 10 Jahre Panik Konzert gab. Alle von früher wieder zu sehen war einfach genial! Mir tat es gut euch alle zu sehen. Ich hab euch vermisst und mir war das bis Freitag gar nicht so klar gewesen. Die ganze Zeit, das verrückt sein! DANKE! Danke Jungs das ihr euch zusammen getan habt und das Konzert gemacht habt und danke Mädels das ihr einfach ihr seid. Alles endet hier hoffentlich nicht, wir sind noch nicht tot und es ist nicht vorbei, die Revolution hat angefangen!
(Das musste jetzt mal sein =P )

War einer von euch auch da? Kennt ihr die Band? Falls jemand der das liest da war und auch gefilmt hat, HAT WER KINDER VON ANFANG AN GEFILMT? :D

Danke fürs lesen =)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen