Samstag, 25. Februar 2017

Dezemberglut von Linda K. Hayden

 

Dezemberglut gehört zur Vampirreihe der Nacht-Patrouille und ist der zweite Band, der aber in sich abgeschlossen ist.
Also ich hab leider Novembermond, den ersten Band, noch nicht gelesen, wird aber noch nachgeholt. Aber man kann mit Dezemberglut auch anfangen, also ich hatte nicht das Gefühl das mir was fehlt an Informationen.

Gendarmenmarkt - in der Nähe ist die Zentrale der Gemeinschaft

Samstag, 18. Februar 2017

Angels Fall von Susanne Leuders



In dem Buch geht es um Angel und Striker. Die beiden kennen sich aus dem Internet. Striker ist eigentlich der einzige Freund den Angel hat. Nach einem Unfall rebelliert Angel mit ihrer Kleidung und Verhalten. So Hause ist Geld, Karriere und gutes Benehmen wichtig, in der Schule fällt sie auf und ist Einzelgängerin. Doch die Gespräche mit Striker tun ihr gut, er ist ein Freund, aber den sie eigentlich nicht treffen will. Doch sie lässt sich drauf ein und als ihr bewusst wird wer Striker ist, rennt sie weg. Doch dann kommt wieder ein harter Schicksalsschlag und es gibt nur eine Person wo sie hin kann, Striker.
Aber auch Strikers Leben ist nicht super und er ist viel im Internet. Dort ist er ein einem Spiel gelandet, in das auch Angel ungewollt mit reingezogen wird.

Samstag, 11. Februar 2017

Fifty Shades of Grey - Gefährliche Liebe – Kinofilm



Ich muss zugeben ich habe letzte Woche erst den 1. Teil gesehen. Einmal wegen dem Buch "In 50 Tagen zur Mrs. Grey" und weil im zweiten Teil Tyler Hoechlin dabei sein sollte und ich diesen Schauspieler einfach liebe und ja…


Aber erst mal der Trailer zum 2. Teil


Was soll ich sagen? Das Beste zuerst, er ist besser als der erste Teil. Vielleicht liegt das am Regiewechsel, wer weiß.  Ich mag den Soundtrack, auch noch was gutes =)

Donnerstag, 9. Februar 2017

Den Sternen so nah – Film



Manche Menschen möchten einfach nur fliehen, weg von dem Leben auf der Erde. Gardner will genau das andere, er will auf die Erde, sie endlich kennen lernen.



Ist der Trailer nicht schön? Ich war so hin und weg als ich den Trailer das erste Mal gesehen habe. Ab heute (09.02.2017) könnt ihr endlich den ganzen Film in den deutschen Kinos sehen.
Asa Butterfield (Gardner Elliot)  und Britt Robertson (Tulsa) harmonieren zusammen total. Irgendwie hab ich mich in die beiden verliebt. Dieser Gedanke nicht so wissen was es auf der Erde gibt, zum Beispiel wie im Trailer wo Gardner sich erschreckt vor dem Pferd, die spielt Asa echt gut. Ich finde man nimmt ihn das Kind vom Mars total gut ab. Das vieles schwer ist (Schwerkraft ;) ) spielt er echt gut und Britt macht den perfekten Kontrast. Sie ist rebellisch, trotzig und furchtlos, dennoch auf der Hut. Sie zieht Gardner öfters mit und zeigt ihm die Welt, die er nicht kennt.

Dienstag, 7. Februar 2017

Nach 7 Jahren warten wird ein Traum wahr – 10 Jahre Panik



Wie Stammleser (hab ich solche schon? =P ) mitbekommen haben, war ich letztes Jahr bei Zorkkk beim Videodreh. Zorkkk ist vielleicht besser bekannt als Panik oder Nevada Tan. Fast Ende letzten Jahres kam dann die Info von den Jungs das es ein Konzert geben wird, 10 Jahre Panik.
Ihr wisst gar nicht wie ich mich gefreut habe und ich weiß ich war mit dieser Freude nicht alleine. Als dann im Januar auch noch klar wurde das Jan und Juri auch dabei sein werden, PERFEKT!

Sonntag, 5. Februar 2017

Jamies Quest: Aufgabe gesucht von Cornelia und Dominic Franke



Wer wünscht sich nicht manchmal ganz in seinem Computer Spiel zu versinken? Würden wir merken ob wir im Spiel sind? Klar mit einer 3D Brille wird der Effekt viel stärker und man kann denken das es die Wirklichkeit ist, aber im Unterbewusstsein weiß man, sie ist es nicht.
So geht es Jamie. Er will sein neues Spiel anspielen. Doch plötzlich ist er in einem Wald, in Brior. Es ist total real, aber er kann kein Menü aufrufen oder eine Karte. Plötzlich wird nach ihm gerufen er soll sein Knappen finden. Die Stimme nannte ihn Jamie, das war aber nicht der Name seines Charakters. Jamie macht sich auf den Weg und trifft auf Hannes, der nur die Hälfte von dem versteht was Jamie erzählt. Doch Hannes ist überzeugt Jamie ist ein Wanderer und soll helfen, damit beginnt Jamies Quest.

Mittwoch, 1. Februar 2017

„Shit Happens - doch ich bereue nichts!“ von Luca – Jérôme Hüttenrauch



Chris ist in der High Society zwar groß geworden, hat aber schnell die andere Seite des Lebens kennen gelernt. Mit seinen 14 Jahren versucht er sich und seine Familie durchzubringen. Neben der Schule wird er zum Denker der „Berliner Undergroundern“. Als ob es nicht schon genug wäre der Denker einer kriminellen Gang zu sein oder seine Familie zu versorgen oder zur Schule zu gehen, kommen auf Chris auch noch Probleme zu, die jeder Jugendliche kennt. Freundschaft, Liebe und Angst sind Begleiter seiner chaotischen Welt. Dann kommt da noch ein neuer Mitschüler in seine Klasse, Giuseppe. Plötzlich wird alles anders. Kann Chris sein Macho Image weiter aufrecht erhalten oder bricht doch alles zusammen?