Mittwoch, 7. Dezember 2016

Unrivaled - Gewinnen ist alles von Alyson Noel



Es geht um 3 Jugendliche, die alle unterschiedliche Träume haben. Doch durch Zufall landen sie alle bei Ira Redmann. Sie Promoten mit 9 weiteren Jugendlichen die angesagten Clubs von Redmann. Es kann aber nur einer Gewinnen, der, der in seinem Club den er mit seinem Team Promotet die meisten Gäste rein bringt und am besten noch Promis von der Liste die Ira ihnen zusammen gestellt hat. Wie weit gehen Layla, Tommy und Aster? Ist ihnen alles Recht um ihren Traum weiter entgegen zu kommen, oder gibt es Grenzen die sie nicht überschreiten werden?


Am Anfang ist es etwas langwierig bis die Story richtig ins Rollen kommt, aber dann konnte ich das Buch nicht mehr wirklich aus der Hand legen. Mich hat die Geschichte und die Idee dahinter gefesselt. Vor allem dreht sich die Wendung immer wieder und nichts war so wie ich es mir vorher gedacht habe.
Es wird immer wieder gewechselt zwischen den Sichten der 3 Hauptcharaktere und so lernt man sie ziemlich gut kennen. Manchmal war es etwas anstrengend, weil man nicht sofort wusste welche Sicht das jetzt genau ist, aber dennoch lernt man die Protagonisten gut kennen und selbst wenn man anfänglich ein Groll hat verfliegt der langsam.
Gemein finde ich das Ende, weil man dann doch unbedingt wissen will wie es weiter geht und selbst Leuten denen das Buch nicht zugesagt hat, wollen dennoch wissen was weiter passiert.

Ich fand das Buch gut, klar am Anfang war es schleppend aber danach baut Alyson Noel die Spannung immer mehr auf und es wurde echt schwer das Buch weg zu legen.
Am meisten angesprochen hatte mich eigentlich das Cover, weshalb ich zu dem Buch gegriffen habe und den Text hinten gelesen habe. Mir ist erst bei der Hälfte des Buches klar geworden das Alyson Noel geschrieben hat und jetzt bin ich noch mehr gespannt auf ihre anderen Bücher, den ich mag ihren Schreibstil. Evermore die Reihe steht im Regal hab sie aber noch nicht gelesen.
Aber ich freue mich schon wie es weiter geht und ich hoffe das es dann spannend und packend weiter geht.

Habt ihr das Buch gelesen? Wie fandet ihr es? Was sind eure Lieblingsbücher von Alyson Noel?

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen