Samstag, 21. Mai 2016

X-Men: Apocalypse

… seit dem 19.05.2016 in 2D und 3D im Kino.



Handlung

In den 80er- Jahren wird Apocalypse - der Bösewicht dieses X-Men Films - aus einem tausendjährigem Schlaf wieder zum Leben erweckt. Er ist der mächtigste und älteste, wenn nicht sogar erste Mutant, im X- Universum. Er verstärkt die Kräfte von Sturm, Angel, Psylocke und Magneto und sie werden zu den „vier“ apocalyptischen Reitern.

Apocalypse, der sich als Gott sieht, will die Weltordnung verändern und schwache Menschen und Mutanten vernichten. Raven und Prof. X bauen ein Team aus jungen Mutanten zusammen um sich gegen Apocalypse und seine Reiter zu stellen.

Meinung

Ich bin ein großer X-Men Film, daher war der Film Pflicht. Na ja vielleicht eher Wolverine Fan. Ich war ein wenig enttäuscht wie er in dem Film auftauchte, aber er war dabei was will man mehr? =P Außerdem ist die Szene mit ihm durchaus sehenswert und wichtig für die spätere Handlung der X-Men Filme.
Aber mal davon abgesehen, der Film ist gut. Er hatte nicht so viele WOW Momente wie ich am Anfang gedacht oder gehofft hatte, aber trotzdem sehr sehenswert. Hier und da gab es den ein oder anderen Lacher im Kinosaal. Warum, werdet ihr dann sicher feststellen und hoffentlich auch euren Spaß haben ;-)
Das war das erste Mal das ich einen X-Men Film in 3D gesehen habe und ich war gefesselt. Grade die Anfangsszene hat mich in den Bann gezogen und ich war so begeistert. Leider finde ich persönlich das dieser mega gute Anfang die Erwartungen zu hoch schraubt. Daher kann es sein, dass sich zwischendrin ein Gefühl der Enttäuschung einstellt (was nicht heißen soll, dass ihr jetzt nicht mehr ins Kino gehen sollt!)
Quicksilver gehört nach diesen Film irgendwie zu meinen Lieblingen. Ich liebe seine Szene, wenn er zu den anderen in die Schule kommt. Die Musik und Witze sind super gesetzt.
Weiteres Highlight für mich war auch Jennifer Lawrence deutsch Sprechen zu hören. Ich fand es einfach cool.

Raven spricht deutsch

Welcher ist euer Liebster X-Men? Was haltet ihr von den Filmen? Am wichtigsten, werdet ihr den Film schauen oder habt ihr ihn euch schon angeschaut (wenn ja wie fandet ihr ihn?)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen